200 Ausfahrten des Bürgerforums Wangen i.A.

Es ist fast unglaublich, aber es ist so: Die Fahrt zum blühenden Barock und zum Staatsarchiv in Ludwigsburg am 19. Juli 2016 mit rund 40 Teilnehmern war die 200.Fahrt, die von der Gruppe „Ausfahrten“ des Bürgerforums seit Vereinsgründung im Jahre 1999 vorbereitet, durchgeführt und geleitet wurde. Bis zur Fahrt 170 war Walther Schmid allein dafür verantwortlich, seit 2014 sind Herr Hans Peter Rickert und seit 2015 Frau Gabriele Neher mit im Boot. Wir sind also das „Trio“, das leider in den letzten zwei Jahren einen Rückgang der Teilnahme an unserem Angebot verzeichnen muss. War es 2013 der Rekord von 655 Teilnehmern, so waren es 2014 noch 583, 2015 nur noch 385 und 2016 gar nur noch 318 Personen. Natürlich haben wir uns gefragt, warum dies so ist. Stimmt unser Angebot nicht, bieten wir zu viel an oder was ist der Grund? Wir sind auf keine eindeutige Antwort gekommen.

Wir haben uns deshalb entschlossen, pro Vierteljahr nicht mehr wie bisher drei sondern nur noch zwei Ausfahrten anzubieten und den Versuch zu machen, verstärkt Mehrtagesfahrten zu organisieren, denn diese sind meist ausgebucht. Im I.Quartal bieten wir im Januar eine Führung durch die Wangener Ausstellung in der Badstube „Ihr Kinderlein kommet“ an, der Februar ist ausfahrtfrei, dafür geht es im März nach Stuttgart zu den Ausstellungen „Die Schwaben-zwischen Mythos und Marke“ sowie „Carl Lämmle presents, ein jüdischer Schwabe erfindet Hollywood“.

Das Trio wünscht Ihnen erlebnisreiche Stunden und Tage anno 2017, wo und mit wem sie auch immer unterwegs sein mögen.                

Gabriele Neher----Hans Peter Rickert----Walther Schmid

Kurzbezeichnung Gruppe: